Katharina Weiß

kathi

Mein Name ist Katharina Viktoria Weiß.

Ich bin Journalistin mit Hauptsitz in Berlin, Herz in Bayern und verlorenen Hüten auf der ganzen Welt.

Meine Leidenschaft: Politische Popliteratur und Zeitgeistpoesie.
Meine Mission: Die richtigen Fragen mit einem kontemporären Leseerlebnis zu verbinden.

Tagsüber bin ich in meiner geistigen Heimat, der Humboldt-Universität zu Berlin, oder mitten in einer rasenden Recherche zu finden. Abends trifft man mich mit einem Bourbon in der Hand in der Karaokebar oder einer spelunkigen Ecke von Kreuzberg.

Du suchst jemanden, der deine spannende Geschichte erzählt?
Schreib eine Mail an: info@katharinaweiss.de

Biografische Notiz

Die erste Chance, meinem Vorbild Karla Kolumna („rasende Reporterin“ aus Bibi Blocksberg) nachzueifern bekam ich bei der Tageszeitung Augsburger Allgemeine.

Mit 15 schickte ich das Exposé zu meinem Sachbuchdebüt an den Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag. Es folgten drei weitere Sachbücher und ein Roman.

Das fiktive Schreiben ist bist jetzt ein aufregendes Experiment, der Journalismus ist mittlerweile mein Beruf: Von 2013 bis 2015 absolviere ich eine Ausbildung an der Axel-Springer-Akademie. Für unser Online-Projekt “Wahllos. Deutschland deine Nichtwähler” moderierte ich die Multimedia-Reportage “Auf der Strecke”, die für den Deutschen Reporterpreis und den Grimme Online Award nominiert wurde.

Nach einer kleinen Weltreise ließ ich mich als freie Autorin und Pressetexterin in Berlin nieder. Momentan studiere ich zudem an der Humboldt Universität die Fächer Europäische Ethnologie und Amerikanistik. Ich bin Redakteurin bei der Berliner Morgenpost mit Sitz am Kurfürstendamm.

Die Verbindung?
Menschen und ihre kleinen und großen Abenteuergeschichten in informativen, digitalen Journalismus zu verpacken. Und am besten auch noch kulturanthropologisch darüber zu forschen.